Der Dunning Kruger Effekt beschreibt eine Art der kognitiven Verzerrung, die dazu führt, dass wir uns selbst systematisch über und andere Menschen unterschätzen. Vielleicht ist es Ihnen schon einmal aufgefallen, als sie z. B. im Job oder im Verein nachwuchs bekommen haben. Dieser eignet sich zwar ziemlich schnell neue Fähigkeiten an, da die Lernkurve anfangs sehr viel steiler verläuft, ist aber noch weit von einem Profi entfernt, überschätzt sich aber trotzdem sehr stark. Diese Personen neigen dann dazu, das eigene Wissen und Können zu überschätzen, da sie noch gar keine Idee davon haben, was sie alles nicht wissen. Diesen Effekt kann man ganz gut Grafisch veranschaulichen:

Sehr schnell erreicht man den „Peak of Mount Stupid“, man Denkt man wüsste bereits nach kurzer Zeit alles und ist ein Profi. Relativ schnell kommt man dann aber auf den Boden der Tatsachen zurück, wo sich das „Tal der Verzweiflung“ befindet. Hier erkennt man wie wenig man doch eigentlich weiß und erkennt wie lange der Weg noch sein wird. Wen die Reise an diesem Punkt nicht endet, beginnt dort das nachhaltige Lernen und man wird langsam zu einem echten Experten.

Wenn ihr noch mehr Denkfallen erfahren wollt, schaut mal auf unserem Blog vorbei!

Innere Wiener Strasse 13
81667 München
Deutschland

info@go-institut.com

Telefon: 089 / 48 996 000

Beratung und Kontakt

Telefon: 089 – 48 996 000

info@go-institut.com