Führen in Zeiten digitalen Wandels

Workshop für Entscheider

Darum ist das wichtig

Millenials, Digitalisierung, Agilität – Arbeiten und Führen verändert sich radikal. Was bedeutet das für den eigenen Führungsstil? Warum beschränken sich Themen wie Agilität und Digitalisierung nicht mehr nur auf Softwareentwicklung? Was bleibt gleich und was sind Entwicklungen, die nicht mehr wegzudiskutieren sind. Im Seminar „Führen in Zeiten digitalen Wandels“ erlernen und erleben Sie die wichtigsten Führungshandwerkszeuge für das nächste Jahrzehnt.

Mehr anzeigen

Die Welt verändert sich. Durch die fortschreitende Digitalisierung werden ganze Geschäftszweige obsulet. Gleichzeitig entstehen immer neue Berufszweige und Geschäftsmodelle. Heute traut sich kaum mehr jemand eine Vorhersage zu machen, die über 12 Monate hinaus geht. Was ist in 2 Jahren? Keiner weiß es. In Zeiten totaler Transparenz und radikaler Verunsicherung verlangen Mitarbeiter nach einer neuen Art der Führung. Millenials wollen aus freien Stücken folgen und nicht gezogen werden. Alte Hasen wollen gehört werden und Ihr Ding machen. Shareholder brauchen Sicherheit, wollen Wachstum und gleichzeitig droht Disruption von außen. In Zeiten der Verunsicherung durch den digitalen Wandel ist eine Sicherheit gebende Führungskraft wichtiger denn je.

Das wird gelernt

SEMINAR-INHALTE

Das Seminar vermittelt Führungskräften, Entscheidern und Firmeninhabern einen tiefen Einblick in die neue Welt des Führens.

Dabei wird in kleinen Teams neu Erlerntes direkt trainiert und angewendet. Mit diesen praktischen Erfahrungen wird ein greifbares Verständnis erzielt, welche Probleme sich mit den richtigen Führungsmethoden leicht lösen lassen und welche nicht.

Folgende Fragen werden Sie nach dem Seminar sicher beantworten können:

  • Welche innere Haltung unterstützt die Führungskraft?
  • Wie kann das Management des Wandels moderiert werden?
  • Wie sehen aktuell Projektmanagement und Arbeitsorganisation aus?

Mehr anzeigen

  • Wie schaffe ich ein motivierendes Umfeld?
  • Wie gebe ich Orientierung trotz maximaler Unsicherheit
  • Wie fördere ich Offenheit und lebenslanges Lernen?
  • Warum ticken Millennials anders und wie müssen diese angesprochen werden?
  • Wie gehe ich mit digitalem Overload um?
  • Wie schaffe ich eine Kultur mit Freiräumen für konzentriertes Arbeiten.
  • Wie löse ich Konflikte in Zeiten von Cybermobbing, E-Mail Trolling und Remote Teams
  • Wie werden Remote Teams effektiv geführt?
  • Wie sehen heute Zielvereinbarungen sowie OKRs aus
  • Welche Trendentwicklungen (New Work, Agil, KI, 3D Druck, VR) sind aktuell, welche Trends scheinen dauerhaft zu bleiben.
  • Social Media Präsenz – wie verändert sich das Marketing?
  • Was ist eine Fuck Up Night!

Das GO! Aktiv-Seminar beinhaltet umfangreiche Übungen und Anschauungsmaterial.

So gehen wir vor

SEMINAR-METHODIK

Führung ist individuell und hat unterschiedliche Bedürfnisse. Durch die agile Agenda des Go! Seminars können die Trainer und Teilnehmer sich optimal aufeinander abstimmen und Themenschwerpunkte mit gestalten.

Mehr anzeigen

Das GO! Aktiv Seminar kombiniert dabei Erfahrung, bewehrte Praxis, neuste digitale Technologien und agilen Arbeitsmethoden.  Die Inhalte werden dabei mediendivergent, abwechslungsreich und praxisorientiert präsentiert.

GO! Aktiv bedeutet Machen – ein Großteil des Workshops beinhaltet konkrete Beispiele, Design Thinking Prozesse und praktische Übungen. Somit wird das Wissen individuell, theoretisch, praktisch und anwenderbezogen vermittelt.

Die Teilnahme erhält umfangreiches Anschauungsmaterial, eine Zusammenfassung der Seminarinhalte und Zugang zum webbasierten „Coach in a Pocket“ mit zusätzlichen Inhalten zu den Workshopthemen.

Nachbereitung:

  • Zwei Monate nach dem Workshop findet ein erster Websummit statt und beantwortet Fragen, die beim Umsetzen in die Praxis aufgetreten sind.
  • Im Peer to Peer Coaching wählen sich die Teilnehmer während der Seminar-Tage einen Coach, den sie mindestens 3 x kontaktieren, um den Transfer zu sichern.
  • 6 Monate nach dem Workshop, findet das zweite Websummit statt, um als Gruppe Erfolgsmethoden und Erfahrungen auszutauschen.

Abschlusszertifikat: Führen in Zeiten Digitalen Wandels

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das GO! Aktiv Seminar „Führen in Zeiten Digitalen Wandels“ richtet sich an Führungskräfte, sowie an Firmeninhaber und Entscheider, die verstehen und ausprobieren wollen, wie sich Führen in Zeiten des digitalen Wandels verändert hat und was weiterhin für eine Führungskraft unerlässlich bleibt.

Voraussetzungen

Das Seminar kann mit vielen Jahren Erfahrung als auch ohne / mit wenig Führungserfahrung besucht werden. Beide Zielgruppen bringen neue Sichtweisen ins Spiel und erweitern für die Teilnehmer den Horizont, um erkennen zu können was aktuell als Führungskraft wirklich wichtig ist.

Workshop-Dauer

2 Tage (Donnerstag 9:00 Uhr bis Freitag – 15:00 Uhr)

Anreise Mittwoch Abend möglich.

Teilnehmer

  • Zwischen 4 und 12 Teilnehmer*innen

Kosten / Leistungen

Kosten:

  • 1.900 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt. und Übernachtungskosten

Inklusive:

  • Workshop mit 2 erfahrenen Experten als Trainer
  • Umfangreiches Anschauungsmaterial und Arbeitsmaterialien
  • Gemeinsame Mittagessen
  • Pausenverpflegung und Getränke

 

Innere Wiener Strasse 13
81667 München
Deutschland

change@go-institut.com

Beratung und Kontakt

change@go-institut.com