Assistenz 4.0 – Effektiv und unersetzlich in Zeiten von Digitalisierung und Agilität

Lernen Sie die wichtigsten Begriffe, Methoden und Werkzeuge der Digitalisierung kennen, um für Vorgesetzte und Ihr Team unverzichtbar zu bleiben.

Darum ist das wichtig

Die Arbeitswelt verändert sich radikal durch die immer schneller fortschreitende Digitalisierung und die damit einhergehende Verbreitung von agilen Arbeitstechniken. Virtuelle Meetings, Remote Teams, Kanban & Scrum, Messanger, Spracherkennung, Cyber Security oder die gute alte E-Mail. Von Assistenten*innen wird erwartet, überall auf dem neusten Stand zu sein und gleichzeitig alt bewehrtes perfekt zu beherschen. Assistenz 4.0 zeigt auf, was jetzt gefragt ist, katapultiert Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen zurück in die erste Reihe und weit darüber hinaus!

Mehr anzeigen

Home Office, virtuelle Teams, Künstliche Intelligenz, Fuck Up Nights, Town Hall Meetings.  Immer neue Begriffe tauchen auf und es werden laufend mehr. Kommunikation verändert sich – E-Mail, Skype, WhatsApp, MS Teams, Slack neue Methoden und Systeme überfluten uns. 24h – always on – ein Fels in der Brandung ist gefragt, der auf den digital korrekten Umgang und digitale Achtsamkeit für sich und das Team achtet.

Für Assistenz 4.0 ist es essenzieller denn je, Wichtiges von Unwichtigem trennen zu können. Digitale Tools zu nutzen, jedoch nicht davon überrannt zu werden. Offen für Neues bleiben um die richtigen Weichen für Team und Chef selbstständig zu treffen.

Diese Fragen werden Sie nach dem Workshop sicher beantworten können:

  • Was ist agiles Arbeiten – Scrum, Design Thinking oder eine Fuck Up Night?
  • Welche digitalen Helfer gibt es die mein Team und mich, um uns zu unterstützen?
  • Wie unterstütze ich mein Team darin neue digitale Tools auch zu nutzen?
  • Virtuelle Meetings – Wie funktioniert das und auf was ist zu achten?
  • Digitale Achtsamkeit – Wie schütze ich mich und das Team vor digitaler Ablenkung?
  • Was ist eigentlich Künstliche Intelligenz, Blockchain und das Internet der Dinge?
  • Wie funktioniert 3D Druck und Virtual Reality?
  • Deep Work – wie kann ich konzentriert arbeiten?

Das wird gelernt

WORKSHOP-INHALTE

Der GO! Aktiv Workshop bringt die Teilnehmer*innen auf den aktuellsten Stand der gängisten digitalen Tools, neueste New Work Methoden und wichtigsten technischen Entwicklungen.

Der Workshop Assistenz 4.0 behandelt die Themenschwerpunkte:

  • Change – was ändert sich und was bleibt bestehen
  • Digitale Kommunikation – was ist neu und wichtig
  • Digitale Achtsamkeit – sich und andere richtig behandeln

Mehr anzeigen

  • Exponentielles Wachstum – warum sich gerade vieles ändert und wir das nicht kommen sehen
  • Agiles Arbeiten – Grundlagen zu Kanban, Scrum und Fuckup Nights
  • Handfeste Tipps und Tricks zu Google, Apps, Slack und Co.
  • Hilfreiche digitale Assistenten von Übersetzungssoftware, Spracherkennung
  • Entmystifizierung von Begriffen der Digitalisierung (KI, IoT, Blockchain)
  • Lebenslanges lernen – wie das gelingt und Spaß bringt
  • Neudefinition der Position Assistenz 4.0

Der GO! Aktiv-Workshop beinhaltet umfangreiches Material und Übungen.

So gehen wir vor

WORKSHOP-METHODIK

Der GO! Aktiv Workshops kombiniert Wissen zu digitalen Technologien, agile Arbeitsmethoden und praxisorientierten Lernstil.

Mehr anzeigen

Die Themen werden nicht nur vorgetragen, sondern selbst handfest ausprobiert. Mit Hilfe einer agilen Agenda gehen die Trainer individuell auf die Bedürfnisse der Gruppe ein. Somit werden gleichzeitig die optimalen Themen individuell behandelt, als auch die Sinnhaftigkeit von Agilität direkt erfahren.

  • Informieren und Überblick erhalten
  • Aktiv selber ausprobieren
  • Kreatives Erleben
  • Spaß haben
  • Nutzen erkennen und beurteilen
  • Reflektieren, wie neu Erlerntes in die eigene Arbeitswelt integriert werden kann

Weitere Informationen

Zielgruppe

Der GO! Aktiv Workshop „Assistenz 4.0“ richtet sich an Mitarbeiter*innen aller Fachbereiche gleichermaßen,

  • die digital gestalten möchten, anstatt digital überollt zu werden
  • die bezüglich Technologie und Agilität mitreden wollen und müssen
  • die auf dem neusten Stand kommen wollen hinsichtlich digitaler Arbeitstools und exponentieller Trends
  • die der Veränderungen der Digitalisierung proaktiv entgegentreten wollen

Voraussetzungen

Der GO! Aktiv Workshop ist keine IT-Schulung. Es werden daher keine Kenntnisse aus dem Bereich IT oder Programmierung benötigt.

Workshop-Dauer

  • 1 Tag (9:00 – 17:00 Uhr)

Teilnehmer

  • Zwischen 4 und 12 Teilnehmer*innen

Kosten / Leistungen

Kosten:

  • 690 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Inklusive:

  • Workshop mit 2 erfahrenen Experten als Trainer
  • Umfangreiches Anschauungsmaterial und Arbeitsmaterialien
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Pausenverpflegung und Getränke

 

Innere Wiener Strasse 13
81667 München
Deutschland

change@go-institut.com

Beratung und Kontakt

change@go-institut.com